Seiteninhalt

Migration/Asyl

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

nicht nur in unserer Verbandsgemeinde haben die Themen Migration und Integration in der Vergangenheit stetig an Bedeutung zugenommen. Auch unsere fünf Gemeinden wurden Anlaufpunkte für Neuzugewanderte und sind somit Orte, an dem aktive Integration umgesetzt wird und sich entscheidet, ob sie gelingt.

Die Verbandsgemeinde Eich unterstützt hilfebedürftige Menschen und nimmt sie in ihrer gesellschaftlichen Mitte auf. Diese Bereitschaft ist die Grundvoraussetzung für Integration. Die Eingliederung von zugewanderten Menschen ist eine zentrale Herausforderung für unsere Zukunftsfähigkeit. Sie ist sowohl Voraussetzung für ein gutes soziales Klima, als auch entscheidend für die positive soziale und wirtschaftliche Entwicklung.

Integration ist aber auch eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, die nicht allein durch öffentliche Institutionen wahrgenommen werden kann. Deshalb sollen sich möglichst viele Menschen und gesellschaftliche Gruppen an diesem Prozess beteiligen und mitwirken. Die Verbandsgemeindeverwaltung möchte die verschiedenen Angebote für Migranten und Asylsuchende bekannt machen, wenn möglich Anstöße geben und Informationen zum Migrationsprozess anbieten. So gibt es hier auch viele ehrenamtlich Tätige, die gerne helfen können und wollen. Die Angebote reichen von Alltagshilfen bis über Deutschkurse und Sprechtraining in deutscher Sprache.

Denn wir möchten eine von gegenseitiger Wertschätzung und Respekt getragene Gesellschaft fördern, die unterschiedliche kulturelle Einflüsse wahrnimmt; Parallelgesellschaften sollen nicht entstehen. Das alles können wir nur gemeinsam erreichen.

Ihr
Maximilian Abstein
Bürgermeister