Seiteninhalt
21.05.2019

1. Digital-Botschafter in der VG Eich

Für ein selbstbestimmtes Leben im Alter ist die Teilhabe an der digitalen Welt von großer Bedeutung. Nach wie vor gibt es viele ältere Menschen, die in ihrem vorherigen Berufsleben oder in ihrer Freizeit kaum Erfahrungen mit den digitalen Medien gemacht haben. Ältere Mitbürgerinnen und Mitbürgern sollen nun durch die Unterstützung eines ehrenamtlichen Digital-Botschafters ermutigt werden, die digitalen Herausforderungen anzunehmen, kritisch zu hinterfragen und schließlich zu meistern. Auf Initiative des Sozialministeriums startete im November 2018 gemeinsam mit der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) und der Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest ein Schulungsprogramm für Ehrenamtliche, dass diese darauf vorbereitet Senioren im Umgang mit Computer, Smartphone & Co. als Digital-Botschafter zu unterstützen. Bis 2021 soll im ganzen Land ein flächendeckendes Netzwerk von mindestens 70 bis 100 Ehrenamtlichen aufgebaut werden.

Werner Krebs, 1. Digital-Botschafter der VG Eich

Mitte Februar wurde der Seniorenbeauftragte der Verbandsgemeinde Eich, Werner Krebs, nach dem Besuch von vier Kursen für die Aufgabe des Digital-Botschafters qualifiziert. Er will auch in Zukunft älteren Menschen helfen, die neuen Medien zu verstehen und sicher zu nutzen. „Es geht nicht darum, Word oder Powerpoint zu erklären. Die Teilnehmer sollen vielmehr erfahren, wie sie beispielsweise ein Fotobuch erstellen, wie sie sich sicher im Internet bewegen und wie und wo sie was zu Themen wie Urlaub und Reisen finden“, erklärt Werner Krebs. Und auch Fragen wie „Welchen Browser nutze ich dabei am besten? Wie beschaffe ich mir schnell seriöse Informationen aus dem Internet? Und wie kann ich mich vor Schadprogrammen schützen?“ sollen kompetent beantwortet werden. Zudem legt Krebs bei der Einrichtung dieses Angebots Wert darauf, dass ein Austausch zwischen den Generationen stattfindet. Nach zwei eigenen Kursen mit Senioren und Seniorinnen in 2018 in Zusammenarbeit mit einem Arbeitskreis der Realschule plus in Eich möchte er, wenn es organisatorisch und zeitlich möglich ist, wieder Kurse im Herbst 2019 zusammen mit den Schülern der Regionalschule Plus anbieten.


Werden auch Sie Digital-Botschafter*in!

Als Digital-Botschafterin und Digital-Botschafter kommt in Frage, wer sich bereits in den Bereichen Internet und Seniorenarbeit engagiert oder sich grundsätzlich für digitale Medien interessiert und sein Wissen gerne weitergeben möchte. Die Bewerberinnen und Bewerber werden von Medienpädagoginnen und Medienpädagogen speziell geschult und auch nach der Ausbildung weiter begleitet, zum Beispiel durch Netzwerktreffen, Lehr- und Lernmaterialien, Digitale Stammtische und Telefonsprechstunden.


Informationen zum Projekt: Stiftung MedienKompetenzForum Südwest, Ansprechpartner: Fabian Geib, Tel.: 06131/279675, E-Mail: geib(at)lmk-online.de oder online unter www.digibo.rlp.de.